BlogBugs - free blog hosting
Bookmark Porn | FUCKBOOK | Free Porn
Home  Report Abuse  Directory  Signup  Video On Line 

 

Oetztal Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Sommerurlaub und Winterurlaub in ?sterreich? Dann sind Sie im ?tztal in Tirol genau richtig um einen garantiert unvergesslichen Urlaub zu erleben. F?r Ihren Winter Skiurlaub umfangreiche Informati



Information
VENT, 1.900 m Das malerische Vent: Im Winter Treffpunkt f?r Skifahrer, Snowboarder und Tourengeher. Stille und Ruhe sind Markenzeichen - es endet die Strasse und es beginnen die Wege. Die ganze Szenerie wird dominiert von Tirols h?chstem Berg, der 3.774 Meter hohen Wildspitze. mehr Infos S?lden S?LDEN, 1.377 m S?lden, das ist ein St?ck gro?st?dtische Unterhaltungskultur, verpflanzt in das vielleicht beste Skigebiet der ?sterreichischen Alpen. F?r alle, die in einer Skiwoche das Maximum an Wintervergn?gen einsaugen wollen, ist S?lden der angesagte Platz schlechthin. mehr Infos Umhausen UMHAUSEN/NIEDERTHAI, 1.039 m Erliegen Sie der Faszination der wei?en M?rchenlandschaft, ob zu Fu? oder auf Langlaufschiern. Entdecken Sie ?tztaler Gastfreundschaft und entspannen Sie in ruhiger und beschaulicher Umgebung. mehr Infos Sautens SAUTENS, 810 m Pferdeschlittenfahrten, Rodelpartien, Schneewandern bei Fackelschein und diverse Ausflugsfahrten in die wundersch?ne Alpenumgebung. Kurzweilig - sportlich - aktiv, bis hinauf in faszinierende Gletscherregionen. Sautens im Herzen der Tiroler Ski-Zentren. Zehn bekannte Skigebiete sind binnen 30 Minuten bequem erreichbar. mehr Infos Obergurgl_Hochgurgl OBER-/HOCHGURGL, 1.907 m Von 1.800 auf 3.080 H?henmeter liegen Ihnen mehr als 110 feinster Pistenkilometer zu F??en. Sollte Frau Holle einmal vergessen, ihre Betten zu sch?tteln, ist Obergurgl-Hochgurgl bestens ger?stet, da 90 % aller Pisten in Obergurgl-Hochgurgl k?nstlich beschneit werden k?nnen. mehr Infos L?ngenfeld L?NGENFELD, 1.180 m L?ngenfeld ist der ideale Ort f?r Langl?ufer. Besonders die Panoramaloipen auf 1200 m H?he sind gigantisch. Auch die Pistenangebote f?r Skifahrer und Snowboarder sind einmalig. In allen Schwierigkeitsgraden und bestens pr?pariert finden Sie kilometerlange Pisten. mehr Infos Oetz OETZ, 820 m Von Oetz bringt sie die Acherkogelbahn in nur 8 Minuten ins ?ber 2000 m gelegene Skigebiet Hochoetz. Mit 34 Pisten- kilometern, urigem H?ttenflair und familienfreundlichen Angeboten bieten wir unseren G?sten Skispa? und Freude im Urlaub. mehr Infos Haiming HAIMING/OCHSENGARTEN, 670 m Im vorderen ?tztal zwischen 700 und 1600 Meter Seeh?he f?ngt Ihr Winterurlaub an. Familien, Singles und Junggebliebene verbringen unbeschwerte Tage im Schnee. Ruhe und Entspannung sowie unz?hlige M?glichkeiten f?r den aktiven Sporturlaub in einem glitzernden Winterparadies - die Angebotsvielfalt ist hier die St?rke.

In Sachen Winterfinale beschreitet S?lden neue Wege. Unter dem Titel “Electric Mountain Festival” treffen k?nftig die Stars der globalen DJ-Szene auf ihre Fans in der Kulisse der ?tztaler Bergwelt. Absoluter H?hepunkt: Die Verpflichtung des franz?sis
2011-Nov-25 02:07

DJ-Ikone David Guetta on Top in S?lden am Rettenbachgletscher

David Guetta tritt am 22. April 2012 am Rettenbachgletscher in S?lden auf.

David Guetta tritt am 22. April 2012 am Rettenbachgletscher in S?lden auf. Foto: www.davidguetta.com

In Sachen Winterfinale beschreitet S?lden neue Wege. Unter dem Titel “Electric Mountain Festival” treffen k?nftig die Stars der globalen DJ-Szene auf ihre Fans in der Kulisse der ?tztaler Bergwelt. Absoluter H?hepunkt: Die Verpflichtung des franz?sischen Kult-DJs David Guetta, der am 22. April 2012 am Rettenbachgletscher in S?lden auftreten wird.

Fast ein Jahr nach seinem Gastspiel vor 25.000 Fans in Innsbruck, reist David Guetta wieder zu einem Auftritt nach Tirol. Dieses Mal hat der Turntable-Virtuose sich eine besondere Location angelacht, n?mlich die Naturarena am Rettenbachgletscher auf ?ber 2.500 m. Guetta, als globales Aush?ngeschild elektronischer Musik, zeigte sich begeistert vom Schauplatz, nachdem er eine DVD von etablierten Gletscherschauspiel Hannibal zu sehen bekam. “Er tritt zwar in den gr??ten Hallen auf, eine B?hne, wie sie der Rettenbachgletscher darstellt, ist selbst f?r David Guetta nicht allt?glich”, so Oliver Schwarz, Direktor ?tztal Tourismus.

Hitparadenst?rmer par excellence
Der franz?sische Star-DJ schwimmt ununterbrochen auf der Erfolgswelle, auch sein neuestes Werk “Nothing but the Beat” avanciert zum Chartbreaker. Aktuelle Hitsingle ist der Titel “Without You”, die er gemeinsam mit US-Superstar Usher aufnahm.

David Guetta ist der Star bei der Premiere des "Electric Mountain Festival" am Rettenbachgletscher in S?lden. Foto: www.davidguetta.com

S?lden setzt auf elektronische Kl?nge
Neben dem franz?sischen Hitlieferanten David Guetta, geben sich beim “Electric Mountain Festival” weitere bekannte Namen der elektronischen Klangkultur die Ehre im ?tztal. Den Auftakt gestaltet das DJ-Duo “Milk & Sugar” am 10. Dezember am Skigebiet Giggijoch in S?lden. Das Winterfinale 2012 l?utet “DJ Antoine” (“Welcome to St. Tropez”) am 13. April 2012 mit einer einzigartigen Licht- und Lasershow ebenfalls am Giggijoch ein. Als Fr?hlingsboten bet?tigt sich die deutsche Kultformation “Deichkind”, welche am 20. M?rz 2012 in der AREA 47 am Eingang zum ?tztal zu sehen ist.

 

Ver?ffentlicht unter Allgemein, ?tztal, S?lden | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Auszeichnung f?r das Naturhotel Waldklause

4-Sterne-Superior Hotel im ?tztal mit einzigartigem Konzept

Das Naturhotel Waldklause wurde mit der Wellness Aphrodite 2011 in der Kategorie ?kologie und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die Jury lobt das besondere Konzept. Foto: Naturhotel Waldklause

Bereits mit unz?hligen Auszeichnungen und Preisen bedacht, darf sich die die Hoteliersfamilie Auer vom Naturhotel Waldklause nun ?ber eine weitere Ehrung freuen. Im Rahmen der “Wellness Aphrodite 2011″, verliehen von der Hotelfachzeitschrift “Top hotel”, erhielt der 4-Sterne-Superior Betrieb aus dem ?tztal den Preis in der Kategorie ?kologie und Nachhaltigkeit.

Au?ergew?hnliches Konzept
Die Jury hob vor allem das einzigartige Hotelkonzept hervor, welches ?kologie und Nachhaltigkeit kompromisslos in das Zentrum stellt mit Verweis auf dem in diesem Jahr neu er?ffneten Natur-Spa. “Das Naturhotel verbindet ?tztaler Urspr?nglichkeit und Moderne auf einzigartige Weise”, liest sich die Laudatio.

 

Ver?ffentlicht unter Allgemein, L?ngenfeld, ?tztal | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein S?lder der auszog und in Norwegen sein Gl?ck fand

Der geb?rtige ?tztaler Markus Nagele ist ein passionierter Angler und J?ger.

Der geb?rtige ?tztaler Markus Nagele ist ein passionierter Angler und J?ger. Foto: privat

Vor mittlerweile 23 Jahren erlag der geb?rtige ?tztaler Markus Nagele dem Ruf Skandinaviens. Der ausgebildete Gastronom zog 1988 von S?lden in die norwegische Hauptstadt Oslo. Zus?tzlich zum privaten Gl?ck machte Nagele Karriere in seiner neuen Wahlheimat und f?hrt seit 1990 das Restaurant “Major – Stuen” in Frederikstad. Dort leitet er nicht nur die Gesch?fte: Als passionierter Koch verw?hnt er seine G?ste mit norwegischen Gerichten, die aus Produkten der Region hergestellt werden. Seine Tiroler Wurzeln l?sst er durchklingen, indem er den Norwegern die ?sterreichische Gem?tlichkeit beibringt.

TV-Auftritt machte Exil-?tztaler bekannt
Zu Popularit?t verhalf Markus Nagele und seinem Restaurant der Auftritt in der Fernsehsendung. “Hellstrom rydder opp” im Jahr 2008. Das Format ?hnelt dem deutschen “Rach der Restauranttester” auf RTL. Seit der Ausstrahlung erhielt der Wahl-Norweger einiges an Aufmerksamkeit und er wird in seinem Restaurant noch heute auf die Sendung angesprochen. Sein Wissen in der K?che lie? Nagele mittlerweile als Co-Autor in vier Kochb?cher einflie?en.

Gastauftritt in der alten Heimat
Anl?sslich eines Besuchs in S?lden l?dt Koch Nagele zu einem ?sterreichisch-norwegischen Abend ein. Schauplatz ist das ?-la-carte Restaurant Wine & Dine seines Cousins Sigi Gr?ner. Am Freitag, 14. Oktober 2011, gew?hrt Nagele und sein Team einen Einblick in die skandinavische K?che mit einem Buffet von Fleisch- und Fischgerichten. Unterst?tzt wird er von seinem Kollegen Arild Karlsen und K?chenchef Alex van H?llen vom Bergland S?lden. Das Angebot an Speisen ist vielf?ltig vom ger?ucherten Kleinhai bis hin zu gebratenen Walfleisch und Rentierfilet. Die Tiroler K?che ist mit “Wildfleisch Loabelan” und Gemsenfleisch vertreten. Weitere Informationen und Anmeldung zum exklusiven Gourmetabend: Hotel Bergland, S?lden: T. 05254-22400

Markus_Nagele und sein Kochkollege Arild Karlsen

Gemeinsam mit seinem Kochkollegen Arild Karlsen l?dt Markus Nagele zum norwegisch-?sterreichischen Abend. Foto: privat

Ver?ffentlicht unter Allgemein, S?lden | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tirols gr??ter Erntemarkt in Haiming feiert 25 Jahre

Obmann Hubert Wammes, Haminger Markttage (2.v.l.) mit Landesrat Gerhard Reheis, Bgm. Josef Leitner und Anton Raffl (Haiminger Markttage)

Obmann Hubert Wammes, Haminger Markttage (2.v.l.) mit Landesrat Gerhard Reheis, Bgm. Josef Leitner und Anton Raffl (Haiminger Markttage)

Die Haiminger Markttage feiern in diesem Jahr ihr 25-j?hriges Bestehen. An zwei Oktobersamstagen treffen b?uerliche Produzenten und tausende Konsumenten aufeinander. Beim Auftakt am vergangenen Wochenende meinte es der Wettergott nicht allzu gut mit allen Beteiligten. Die Besucher lie?en sich vom Wintereinbruch am Eingang zum ?tztal aber nicht schrecken. Aus ganz Tirol reisten Marktbesucher an, die die Qualit?t der regionalen Erzeugnisse zu sch?tzen wissen.

2. Markttag am 15. Oktober 2011
Am kommenden Samstag, 15. Oktober 2011, geht der zweite Markttag ab 9 Uhr bei jeder Witterung ?ber die B?hne.

Ver?ffentlicht unter Allgemein, ?tztal | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sterneproduzent aus dem ?tztal

Gerne wird in Wirtschaftsberichten von den sogenannten “Hidden Champions” berichtet, also Unternehmen, die ohne gro?e mediale Pr?senz zu den F?hrenden ihrer Branche z?hlen. Auch im ?tztal lassen sich solche Erfolgsgeschichten finden, wie beispielsweise die Blumenwelt Norz-Tichoff in Haiming am Eingang zum ?tztal. Diese reiht sich mit einer Produktionsfl?che von rund 25.000 Quadratmetern und knapp einer Million Blumen pro Jahr mittlerweile unter die zehn gr??ten Betriebe ihrer Art in ?sterreich.

Sterne am laufenden Band
In den Monaten vor Weihnachten pr?sentiert sich das Unternehmen als Hort f?r rund 60.000 Weihnachtssterne. Damit ist die G?rtnerei der gr??te Produzent der gr?nen Pflanzen in ganz West?sterreich. Ganzj?hrig 25 Mitarbeiter sind im Betrieb besch?ftigt. Als beste Gelegenheit hinter die Kulissen zu blicken, bieten sich die regelm??igen Musikantentreffen an, denn G?rtner Josef Norz ist selbst ein begeisterter Musikant und so tr?gt die Blumenwelt Norz-Tichoff auch den Zusatz: Die musikalische G?rtnerei.

Ver?ffentlicht unter Allgemein, ?tztal | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tausende Besucher beim 30. ?tztaler Trachtenfest

Rund 2.000 Personen beteiligten sich am 30. ?tztaler Trachtenfest

Rund 2.000 Personen beteiligten sich am 30. ?tztaler Trachtenfest.

Seine 30. Auflage feierte das ?tztaler Trachtenfest in diesem Jahr in L?ngenfeld. Als eine Art “Lebendiges Museum” bewegte sich ein Zug von knapp 2.000 Mitwirkenden, 20 Festw?gen und zahlreichen Gespannen durch die ?tztaler Thermengemeinde. Der Festumzug beinhaltete unter anderem die  Themen “Landleben und Brauchtum”, “Altes Handwerk” sowie “Bauernarbeit einst”. Immense Arbeiten in der Vorbereitungszeit verlangten die beteiligten Festw?gen, die beispielsweise alte Techniken wie “Glockengie?en”, “Pfannenflicken” und Hausarbeiten wie die “Gro?e W?sche” zeigten.

?tztaler Heimat- und Freilichtmuseum als Requisitenlager
Dank des umfangreichen Fundus des ?tztaler Heimat- und Freilichtmuseums in L?ngenfeld konnten die Mitwirkenden vielfach mit der ben?tigten Ausr?stung versehen werden. Die involvierten Musikkapellen bereicherten den Festumzug mit traditionellen Kl?ngen.

Rund 8.000 Besucher verfolgten das 30. ?tztaler Trachtenfest und belohnten die Organisatoren f?r den umfangreichen Arbeitseinsatz. Unters Volk mischten sich auch Tirols Landeshauptmann G?nther Platter, Landtagsvizepr?sident Herwig van Staa samt Gattin Luise, Gemeindeverbandspr?sident Bgm. Ernst Sch?pf aus S?lden und Bernhard Riml, Obmann ?tztal Tourismus.


{ Last Page } { Page 1 of 13 } { Next Page }

Links

Friends

Porn | Oetztal